erfurt.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Erfurt
 
ErfurtStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Erfurt Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Die Ehe der Maria Braun"

Drama, 1978, BRD, 120 Min..


 
Darsteller: Hanna Schygulla; Klaus Löwitsch; Iwan Desny;
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer; Pea Fröhlich; Rainer Werner F
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 120 Min. (2 Std.)
Weitere Infos:



 

Während im Zweiten Weltkrieg ringsum die Bomben fallen, heiraten Hermann Braun und Maria. Eine einzige Nacht bleibt ihnen, dann muss der Ehemann wieder an die Front. Nach Kriegsende - ihr Mann, heißt es, sei gefallen - hat Maria ein Verhältnis mit dem schwarzen G.I. Bill. Doch Hermann kommt unerwartet aus der Gefangenschaft nach Hause. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Die Ehe der Maria Braun": "Unsere Generation hat in der Schule und vom Elternhaus viel zu wenig von deutscher Geschichte gehört oder gelernt. Da ist es ganz selbstverständlich, daßm na sich damit beschäftigt." (Faßbinder)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Die Ehe der Maria Braun  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Die Ehe der Maria Braun":

Die story des Films: Während im Zweiten Weltkrieg ringsum die Bomben fallen, heiraten Hermann Braun und Maria. Eine einzige Nacht bleibt ihnen, dann muss der Ehemann wieder an die Front. Nach Kriegsende - ihr Mann, heißt es, sei gefallen - hat Maria ein Verhältnis mit dem schwarzen G.I. Bill. Doch Hermann kommt unerwartet aus der Gefangenschaft nach Hause.

Im Leinwandfilm kann man Hanna Schygulla, Klaus Löwitsch und Iwan Desny in Aktion sehen. Rainer Werner Faßbinder war für den Leinwandstreifen der Strippenzieher hinter der Kamera. Das Script kommt von Peter Märthesheimer, Pea Fröhlich und Rainer Werner F. Kritiker schrieben über "Die Ehe der Maria Braun" z.B.: "Unsere Generation hat in der Schule und vom Elternhaus viel zu wenig von deutscher Geschichte gehört oder gelernt. Da ist es ganz selbstverständlich, daßm na sich damit beschäftigt." (Faßbinder)

Erfurter Drama-Liebhaber kommen 120 Filmminuten auf ihre Kosten. Bei uns ist "Die Ehe der Maria Braun" ab 12 Jahren zugänglich. 1978 in Deutschland (BRD) produziert, gelangt "Die Ehe der Maria Braun" jetzt in die Erfurter Lichtspieltheater. Viel Freude in "Die Ehe der Maria Braun"!

Sollte Ihnen "Die Ehe der Maria Braun" gefallen, empfehlen wir Ihnen folgende Filme für die Kinos: Lara (2019), My Zoe, Systemsprenger, After the Wedding (2019), Roads (2019).

Sehen Sie Die Ehe der Maria Braun in diesen Erfurter Cineasten-Tempel:

Wenn Ihnen 'Die Ehe der Maria Braun' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Lara (2019)

Lara (2019)

z.B. in:
  • Kino im Schillerhof Jena
  • Kinoklub am Hirschlachufer Erfurt
  • My Zoe

    My Zoe

    z.B. in:
    Systemsprenger

    Systemsprenger

    z.B. in:
  • Kino im Schillerhof Jena
  • After the Wedding (2019)

    After the Wedding (2019)

    z.B. in:

    Roads (2019)

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        erfurt.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24